Als Therapeutin und Kinesiologin arbeite ich nach folgenden
Grundsätzen:

  • Ich handle nach meinem besten Wissen und Gewissen.
  • Ich halte mich an das Berufsgeheimnis.
  • Ich wahre jederzeit die Eigenverantwortung des Klienten/der Klientin.
  • Ich mache keine Heilversprechen.
  • Ich stelle keine Diagnosen.
  • Eine kinesiologische Sitzung ersetzt im Krankheitsfall nicht den Arztbesuch.
  • Ich verwende den Muskeltest, um den Energiefluss Ihres Systems/ Ihres Körpers
  • festzustellen.
  • Ich teste nur Muskeln und Aussagen mit Ihrer Erlaubnis.

Kinesiologie und Komplementärmedizin sollte keinesfalls in Konkurrenz zur Schulmedizin stehen, sondern deren sinnvolle Ergänzung sein. Bei Unfällen oder schweren Erkrankungen bitte ich Sie, zuerst einen Arzt zu konsultieren.


Ich bin seit 2015 Mitglied im Berufsverband für Kinesiologie Kinesuisse.

http://www.kinesuisse.ch